+49 (0) 20 64 / 5 11 83
follow me on facebook

Schuhzurichtungen

Schuhzurichtung_web

Scantec® Schuhzurichtungen sind technische Veränderungen an Konfektionsschuhen zur Vorbeugung, Therapie und Rehabilitation bei Fußschäden, Fußschmerzen, Beinverkürzungen, Bewegungseinschränkungen, nach Unfällen, nach Operationen und akuten Erkrankungen.

Therapeutische Effekte werden durch den festen Einbau korrigierender, stützender, entlastender, bettender, ausgleichender oder funktionsfördernder Elemente erzielt.
So kann eine Scantec® Schuhzurichtung eine orthopädische Einlage in Ihrer Funktion ergänzen, manchmal gar ersetzen.

Vorteile:
Schnelle Verfügbarkeit durch kurze Fertigungszeiten, optimale Anpassung an den betreffenden Schuh, im Vergleich zu Einlagen weniger Platzbedarf im Schuh, effektive und kostengünstige Lösung bei Fußproblemen, auch für modisches Schuhwerk geeignet.

Grundsätzlich kann an jedem Schuh eine Scantec® Schuhzurichtung vorgenommen werden. Da jedoch der therapeutische Nutzen durch nicht optimal passende oder zu enge Schuhe nicht gewährleistet ist, bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung.

Beispiele (alphabetisch):

Abrollabsatz
Absatzerhöhung
Absatzverbreiterung
Außenranderhöhung
Ballenrolle
Druckstelle auswalken
Diabetesadaptierte Fußbettung
Entlastungspolster
Fersenbettung
Fersenbettung mit Längsgewölbestütze
Flügelabsatz
Haglundfersenpolsterung
Hallux-rigidus-Rolle
Innenranderhöhung
Keilabsatz
Längsgewölbestütze
Mittelfußrolle
Pufferabsatz
Quergewölbestütze (Pelotte)
Schmetterlingsrolle
Schmetterlingsrolle mit Weichbettung
Schuherhöhung
Schuhbodenverbreiterung
Sohlenverbreiterung
Sohlenversteifung
Weichbettung
Zehenersatz
Zehenpolster
Zehenrolle